Zwischenfall im OB-Büro

© saalereporter

stadthaus kleinWie das Büro des Oberbürgermeisters informiert,ist es heute, am Freitag, dem 8. März 2013, gegen 14.30 Uhr in den Räumen des Büros des Oberbürgermeisters im Ratshof zu einem Zwischenfall mit einer der Polizei bekannten männlichen Person gekommen. Der Mann drang in das Büro ein und forderte die anwesenden Mitarbeiter auf, seinen Lebensmittelgutschein gegen Bargeld einzutauschen.

Dabei beschimpfte er die Mitarbeiter und wurde handgreiflich. Zwei Mitarbeiter erlitten leichte Verletzungen. Durch das schnelle Handeln der Mitarbeiter konnte die Lage unter Kontrolle gebracht werden. Polizeibeamte nahmen den Mann in Gewahrsam.

Quelle: Stadt Halle