Zusätzliche Züge zur Leipziger Buchmesse 2017

Die Deutsche Bahn informiert:

Vom 23. bis 26. März mit zusätzlichem Halt von Nah- und Fernverkehrszügen am Messegelände

(Leipzig, 17. März 2017)  Das Mitteldeutsche S-Bahnnetz setzt folgende zusätzliche Züge zur Leipziger Buchmesse vom 23. bis 26. März ein:

•       Am 23. und 24. März ab Halle (Saale) Hbf um 8.58 Uhr über Leipzig Messe nach Leipzig Hbf.
•       Am 25. und 26. März ab Halle (Saale) Hbf um 10.30 Uhr über Leipzig Messe nach Leipzig Hbf.
•       Am 23. bis 26. März ab Leipzig Hbf um 18 Uhr, ab Leipzig Messe 18.08 Uhr nach Halle (Saale) Hbf.
•       Zudem halten einzelne Züge der Linie RE 13 (Magdeburg–Leipzig) zusätzlich in Leipzig Messe.

Und mit dem RE 50 „Bücherwurm“ der Saxonia-Linie geht’s am 25. März umsteigefrei von Dresden zur Leipziger Messe. Abfahrt in Dresden Hbf um 8.39 Uhr mit Halt in Dresden Mitte, Dresden-Neustadt, Coswig (Dresden), Priestewitz, Riesa, Oschatz und Wurzen. Ankunft in Leipzig Messe um 10.18 Uhr. Zurück nach Dresden fährt der „Bücherwurm“ um 18.07 Uhr. Er hält an denselben Bahnhöfen wie auf der Hinfahrt.

Darüber hinaus halten ausgewählte ICE-/IC-Züge direkt am Leipziger Messebahnhof. So können auch Fernreisende unter anderem aus Berlin, Hamburg, Hannover, Frankfurt (Main), Köln, Dresden und München die Leipziger Buchmesse bequem ohne weiteren Umstieg erreichen. Alle Reiseverbindungen sind bereits in den Reiseauskunftssystemen www.bahn.de/reiseauskunft ersichtlich.

Abtauchen in die fantastische Welt der Bücher, heißt es vom 23. bis 26. März in Leipzig. Dann bietet die Buchmesse ein tolles Programm rund ums Lesen. Abo-Kunden der Deutschenbahn können kostenfrei dabei sein. Einfach eine Eintrittskarte online im VIP-Portal reservieren. Das Ticket gilt auch für die Manga-Comic-Con, die in Halle 1 der Messe zu finden ist.

Mehr Informationen unter www.leipziger-buchmesse.de.

 

Quelle: Deutsche Bahn

 

Mehr lesen …