Zum Weltspartag gibt es bei der Sparkasse wieder Heimatkalender

[Foto: Saalesparkasse] Die zum Weltspartag herausgegebenen Heimatkalender der Saalesparkasse sind sehr beliebt und so hat das Geldinstitut auch für das Jahr 2017 wieder zwei Kalender vorbereitet. Die Fotografen Ingo Gottlieb (Halle) und Dr. Wolfgang Kubak (Merseburg) haben die Gestaltung übernommen.

Thema ist in diesem Jahr das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in Halle und im Saalekreis. So zeigen die beiden Kalender verschiedenste Objekte, Projekte und Veranstaltungen, die in den vergangenen Jahren von der Saalesparkasse gefördert wurden.

Entstanden sind zwei dekorative Jahresbegleiter, die ab dem 28. Oktober 2016 in den Filialen der Saalesparkasse zu haben sind. Für den größeren der beiden Kalender bitten die Sparkassenmitarbeiter um eine Spende in Höhe von 2 Euro pro Stück. Mit diesem Beitrag unterstützt die Saalesparkasse vor allem Schulen, Kindertagesstätten und andere Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit in ihrem Geschäftsgebiet.

Einen Sparkassen-Zinnbecher wird es in diesem Jahr nicht geben. Nach dem altersbedingten Ausscheiden des Graveurs der Becher- Serie war es leider nicht möglich, einen Ersatz auf adäquatem Qualitäts-Niveau zu finden.

Quelle und Foto: Saalesparkasse