Zoo Halle – Comic Star Gustav Sparfroh begrüßt mit Hühnerfamilie seine Paten

©Zooförderverein - Orpington-Hahn „Gustav Sparfroh“ mit Hühnerfamilie im halleschen Bergzoo
©Zooförderverein - Orpington-Hahn „Gustav Sparfroh“ mit Hühnerfamilie im halleschen Bergzoo
©Zooförderverein – Orpington-Hahn „Gustav Sparfroh“ mit Hühnerfamilie im halleschen Bergzoo

Auf den ersten Blick ist Gustav Sparfroh ein ganz normaler Hahn, ein „Orpington“-Hahn, um es genau zu nehmen. Die Orpington ist eine große englische Hühnerrasse, die Ende des 19. Jahrhunderts von dem Engländer William Cook aus Orpington gezüchtet wurde. Aber zurück zu Gustav Sparfroh. Im Gegensatz zu den meisten seiner Art, welche irgendwann als Braten auf dem Tisch enden, lebt Gustav nicht nur ein sorgenfreies Leben im halleschen Bergzoo, sondern er ist auch berühmter als viele seiner Artgenossen. Gustav hat es zum Star seiner eigenen Comicserie gebracht, welche von seinen Paten, der FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG, herausgebracht wird und die Gustav auch zu ihrem Maskottchen gekürt haben. Damit alles so wunderbar im Leben von Gustav und seiner Familie bleibt, übernehmen die Wohnungsgenossenschaftler nun bereits zum dritten Mal die Patenschaft mit einem Jahresbetrag von 1.000 Euro.

Am Dienstag, 07.05.2013, wurde im Beisein vom Vorstand der Wohnungsgenossenschaft, dem Förderverein des Zoo Halle sowie von unserem Zoodirektor Andreas Jacob die Tierpatenschaft übergeben. Gustavs überlebensgroßes Abbild war ebenfalls dabei. Der „richtige“ Hahn und seine Familie hatten auch über das mitgebrachte Futter und die Anwesenheit der Gäste jede Menge „zu gackern“.

Text und Foto: ©Verein der Förderer und Freunde des halleschen Bergzoo e. V.