Wochenendtipp: Titanic – Panometer Leipzig mit neuem Panorama

Foto: G.Tanner

Das Panometer in Leipzig ist in der Messestadt schon lange zu einer Attraktion für Einheimische und Touristen geworden.
Schon seit 2003 sind dort 360°-Panoramen zu unterschiedlichsten Themen zu sehen. Die Rundbilder, geschaffen von Yadegar Asisi und seinem Team, breiten sich im Raum des ehemaligen Gasometers mit einer Höhe von 32 Metern mit einem dreidimensionalen Effekt aus. Dank digitaler Bildbearbeitung entstehen Ansichten mit einer beeindruckenden Nähe zur Realität.

Ob Mount Everest, Regenwald, Rom, ein Korallenriff oder historische Ereignisse, es gab schon Unterschiedlichstes im Panometer zu sehen. Seit 28.1.2017 ist nun der Öffentlichkeit ein neues Panorama zugänglich. Der Besucher begibt sich auf den Grund des Atlantiks in ca. 4.000 Metern Tiefe und entdeckt das Wrack der Titanic. Überschrieben ist die neue Schau mit dem Titel „Die Versprechen der Moderne“.

Wer nun glaubt, hier eine Darstellung des Titanic-Untergangs von 1912 zu finden, der irrt. Asisi möchte mit diesem Panorama vor allem darstellen, wie weit der Mensch die Kräfte der Natur beeinflussen kann. Fehlender Respekt führt zu Unglücken wie eben dem Untergang der Titanic. Auf Schautafeln kann man im Ausstellungsraum entdecken, wie sicher sich die Ingenieure waren, dass die Titanik unsinkbar sei mit den bekannten Folgen. Aus dem prächtigen Schiff ist ein verfallenes Wrack geworden. Wie von Asisi gewohnt, verstärken Licht- und akustische Effekte das Ausstellungserlebnis.

Schon bevor sich das Panorama dem Besucher öffnet, führt ein Rundkurs mit beeindruckenden Exponaten durch die industrielle Entwicklung bis zum Bau der Titanic. Besonders als den Ingenieuren und Konstrukteuren der Werkstoff Stahl zur Verfügung stand, eröffneten sich völlig neue Möglichkeiten, imposante technische Werke  zu schaffen. Beindruckend ist in der begleitenden Ausstellung der Nachbau des Bugs der Titanic. Im Panorama selbst ermöglicht ein 15 m hoher Turm, das Werk Asisis aus allen Blickwinkeln zu betrachten.

Bis jetzt erfreut sich die Ausstellung großer Beliebtheit. Schon am Eröffnungswochenende sahen ca. 3500 Besucher das Panorama „Die Versprechen der Moderne“.

Gisela Tanner

 

Panometer Leipzig
Richard-Lehmann-Straße 114
04275 Leipzig

Öffnungszeiten

Di – Fr: 10 – 17 Uhr
Sa, So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo geschlossen
Letzter Einlass eine Stunde vor Ausstellungsende