Wintermarkt und Aktion „Halle leuchtet“ – in diesem Jahr nach dem Weihnachtsmarkt

Die City- Gemeinschaft Halle e.V. sorgt auch in diesem Jahr  für ein besonderes Event auf dem Marktplatz,  dem 8. Halleschen Wintermarkt. Er folgt direkt auf den Weihnachtsmarkt. Man habe gute  Erfahrungen in den vergangenen 7 Jahren gemacht und Händler, Bürger und Besucher der Stadt hätten schon nachgefragt, so City-Manager Wolfgang Fleischer. Deshalb führt die City- Gemeinschaft Halle auch in diesem Jahr den Markt in eigener Verantwortung durch.

Die Händler möchten mit diesem Markt Hallenser und deren Besucher, aber auch die Bürger aus dem Umkreis zu einem Besuch in die Hallesche Innenstadt einladen.
Der 8. Hallesche Wintermarkt wird im Zeitraum vom Dienstag, den 26.12.2017 bis Sonntag, den 07.01.2018, auf der Ostseite des Marktplatzes durchgeführt.

Eine Verlängerung bis zum 07.01.2018, also über den 06.01. hinaus (die Weihnachtszeit ist mit dem Eintreffen der 3 Heiligen Könige beendet) sei der Tatsache geschuldet, dass der 06.01.2018 ein Samstag sei und die Organisatoren den Gästen noch das Wochenende zum Besuch des Wintermarktes sichern wollen, so Wolfgang Fleischer weiter.

Und das erwartet die Besucher: Über 33 verschiedene Händler bieten ein umfangreiches Sortiment, vom Glühwein über Süßwaren, Fisch und vegetarische Kost bis hin zu verschiedenen Speisen. Genau wie der Weihnachtsmarkt soll auch der Wintermarkt familienfreundlich sein.  „Ballwerfen“, „Entenangeln“ und zwei  Kinderkarussells erwarten die jüngsten Besucher.

 

Auch Freilichtfilmvorführungen werden wieder angeboten

Ab 19 Uhr gibts an verschiedenen Tagen bekannte Filmklassiker:

Am 28.12.2017 – „Die Olsenbande ergibt sich nie“
Am 30.12.2017 – „König der Löwen“
Am 01.01.2018 – „Die Feuerzangenbowle“.
Am 03.01.2018 – „Die Olsenbande fliegt über alle Berge“

 

Aktion „Halle leuchtet“

Ein besonderer Höhepunkt wird die Aktion „Halle leuchtet“ sein, die im November wegen schlechten Wetters zum Lichterfest ausfallen musste. Am 05.01.2018 wird der Lions Club Halle- August Herrmann Francke die  Aktion „ab 18 Uhr auf der Westsseite des Marktplatzes nachholen. Aus ca. 15.000 Teelichtern wird die Silhouette der Stadt Halle aufgebaut und ein buntes Programm mit Feuershow, einem Nachtwächter, Luther, dem
Kardinal und mit Händelbegleitet das Ereignis. Der Mädchenchor Halle Neustadt wird, begleitet von den Trommlern der „Mahumane Gang“, auch dabei sein, genau wie die  aktuelle Lichterfee „Laura die 1.“ gemeinsam mit Saali und Saalu.

 

Schrottwichteln

Das beliebte „Schrottwichteln“ (Geschenketausch) wird vom 26.12.2017 bis 05.01.2018 von 11 Uhr bis 17 Uhr zelebriert und hat bereits weit über die Grenzen der Region seine Anhänger gefunden. Am 05.01.2018 werden die Restbestände des „Schrottwichteln“ ab 15 Uhr für einen guten Zweck (Lions Club Halle- August Hermann Franke) auf dem
Wintermarkt versteigert.

Auch acht Frischemarkthändlern sind beim Markt dabei, so z.B. der Hühnerhof Steuden und der Fischhandel Gutzeit für Gänsebraten und Sylvesterkarpfen.

Am 26.12.2017 öffnet der 8. Hallesche Wintermarkt um 12 Uhr.
Die tägliche Öffnungszeit ist dann 10 Uhr (sonntags ab 11 Uhr) bis 21 Uhr.
Am 31.12.2017 schließt der Wintermarkt 18 Uhr und öffnet am 01.01.2018
erst wieder um 14 Uhr.
Am 07.01.2018 ist der 8. Hallesche Wintermarkt um 18 Uhr beendet.

Nach Informationen der City-Gemeinschaft Halle