Winterliches Folkkonzert in der Petruskirche – Irische Weihnacht mit Dizzy Spell

Foto: T.Mergen
Die irische Weihnacht in der Petruskirche Kröllwitz ist mittlerweile Tradition: Alljährlich nutzen rund 1000 Besucher die Konzerte, um sich von der winterlichen Folkmusik der Band Dizzy Spell in die richtige Weihnachtsstimmung bringen zu lassen. In diesem Jahr finden die beiden Vorstellungen bereits am Sonntag, den 4. Dezember statt, jeweils um 16 Uhr und 18 Uhr. Die Besucher erwartet auch in diesem Jahr die bewährte Mischung aus irischer Folkmusik, winterlichen Geschichten und einer Prise feucht-fröhlicher Melancholie.
Als Special Guest hat sich das Trio um die halleschen Musiker Juliane Weinelt und Jan Oelmann diesmal den Drehleier-Virtuosen Till Uhlmann eingeladen: Mit dem preisgekrönten Musiker musizieren die beiden auch gemeinsam in der Band Bube Dame König und werden neben Christmas Carols von den Britischen Inseln auch das ein oder andere deutschsprachige Lied von der jüngst erschienenen Bube Dame König CD „Winterländlein“ anstimmen. Für die Familienvorstellung um 16 Uhr haben sich die Musiker wie immer ein paar Überraschungen für die jüngeren Besucher einfallen lassen.
TERMIN
Irische Weihnacht mit Dizzy Spell
Special Guest: Till Uhlmann (Drehleier, Violine)
am 4. Dezember 2016
16 Uhr & 18 Uhr (zwei Vorstellungen)
Petruskirche Halle; an der Petruskirche 3, 06120 Halle (Saale)
Eintritt: angemessene Spende
Quelle: Jan Oelmann