Welterbe Musik im Objekt 5 – Flamenco-Jazz mit Rasgueo aus Berlin

(c)sr-gt
(c)sr-gt
(c)sr-gt

Auch das Objekt 5 begleitet die Franckeschen Stiftungen auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe mit Welterbe Musik aus allen Ecken und Enden der Welt. Denn die UNESCO hat auch immaterielles Kulturerbe unter ihren Schutz gestellt, zu dessen Ausdrucksformen die Musik gehört. Am 25. Juni 2015, um 21 Uhr findet das zweite Konzert in dieser Reihe, einem Kooperationsprojekt mit dem Kulturverein, mit Rasgueo aus Berlin im Objekt 5 statt.

Die Band um Flamenco-Gitarrist Nikos Tsiachris und Trompeter Martin Auer mischt aus den bekannten Zutaten Flamenco, der 2010 unter den Schutz der UNESCO gestellt wurde, und Jazz unter Zugabe von Latin und Folk. Tsiachris, Auer, sowie Drummer Diego Pinera und Bassist Martin Lillich sind gestandene Musiker, fest verwurzelt in der deutschen Jazz- und Weltmusikszene, die ihre hervorragende Technik dazu einsetzen, feinfühlige, emotionale Klangbilder zu erschaffen, die das Publikum geradezu verzaubern und in Erinnerungen an laue Sommerabende schwelgen lassen.

Donnerstag, 25. Juni 2015 | 21 Uhr | Objekt 5
Seebener Straße 5, 06114 Halle
Karten im VVK: 12 €; AK: 14 €

Weitere Infos zum Konzert und Kartenverkauf gibt es hier: www.objekt5.de

Quelle: Franckesche Stiftungen