Weihnachtsprogramm im Kunstforum Halle „Steins Weihnacht mit Knall und Blümchen“

(c)Foto - Kunstforum Halle

[Foto: Kunstform] Das Kunstforum Halle lädt an zwei Adventssonntagen zu einem weihnachtlichen Programm mit Musik und Gesang für die ganze Familie ein:

Bald steht Weihnachten vor der Tür. Kinder müssen ihre Wunschzettel füllen. Und so lädt die Firma Stein erstmalig alle Kleinen und Großen zu einer spannenden Besichtigungstour in ihre Spielzeugfabrik ein.

Doch dem Fest der Feste kann Firmenbesitzer Stein überhaupt nichts abgewinnen. Er kennt keine Lieder, die Kinder in der Weihnachtszeit glücklich machen, und der Duft von Gebäck, Gewürzen und Punsch lässt ihn erschaudern. Das Einzige, was sein frostiges Herz höher schlagen lässt, sind die Verkaufszahlen seiner Spielwaren. Doch Hilfe naht, damit aus dem Weihnachtsmuffel ein Freund des Weihnachtsfestes wird …

Die beiden Schauspieler Katrin Schinköth-Haase und Martin Kreusch gestalten in diesem Jahr das alljährliche Weihnachtsprogramm im Kunstforum Halle. Mit ihrem Stück „Steins Weihnacht mit Knall und Blümchen“  bringen sie nicht nur feierlichen Glanz in die Räume des Kunstforums, sondern auch jedem Kind den Sinn der Weihnachtszeit näher.

Der Eintritt ist frei. Wegen der begrenzten Anzahl der Plätze ist eine Reservierung erforderlich. Reservierung unter www.kunstforum-halle.de und Tel: 0345/ 6857660.

„Steins Weihnacht mit Knall und Blümchen“
Kunstforum Halle
Termine: 11. und 18. Dezember, Beginn jeweils 10 Uhr

 

Quelle: Kunstforum Halle

Mehr lesen