Weihnachtskonzert im Händel-Haus

Foto: Martin Jehnichen
Foto: Martin Jehnichen
Foto: Martin Jehnichen

Unter dem Titel „Nova! Nova!“ („Neues! Neues!“) widmen sich The Playfords am kommenden Samstag um 18 Uhr im Händel-Haus weihnachtlicher Musik aus dem 14. bis 18. Jahrhundert. Um bekannte deutsche Melodien gruppieren sich Lieder und Tänze aus England, Frankreich und Spanien.

Die Spezialisten für Alte Musik stellen sich in die beinahe verlorene Tradition improvisierender Renaissance- und Barockmusiker. Von stiller Ergriffenheit bis zum ausgelassenen Freudentaumel – mit ihrer spielerischen wie stilechten Art ermöglichen sie es der Musik vergangener Tage, die ganze Palette weihnachtlicher Emotionen auszuleben.

Tickets sind für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) an der Museumskasse des Händel-Hauses erhältlich. Die Konzertkarte berechtigt am Konzerttag gleichzeitig zum freien Eintritt in die Ausstellungen des Händel-Hauses.

 Quelle: Händelhaus