Vorstellung von Gesundheitsfachberufen und Weiterbildungsmöglichkeiten am Tag der offenen Tür im UKH-Ausbildungszentrum

(c)tannertext

Das Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des Universitätsklinikums Halle (Saale) gibt Schülerinnen und Schülern sowie Eltern einen Einblick in die Ausbildungsrichtungen, die am UKH im Bereich der Gesundheitsfachberufe angeboten werden. Am Samstag, 27. Oktober 2018, können sich Interessierte zwischen 10:00 und 14:00 Uhr unter anderem über die Ausbildungsberufe Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Geburtshilfe (Entbindungspfleger), Operationstechnische sowie Anästhesietechnische Assistenz, Logopädie, und Physiotherapie informieren. Das reichhaltige Programm des Ausbildungszentrums wird im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Funktionsgebäude 5 – Lehrgebäude, angeboten. Die Lehrer/innen und Auszubildenden des Ausbildungszentrums beantworten gern alle Fragen rund um die Berufe und die Ausbildungsinhalte.

Gleichzeitig stellt die Personalabteilung des Universitätsklinikums verschiedene Stellenangebote sowie Fort- und Weiterbildungen am halleschen Universitätsklinikum vor. Das UKH ist mit mehr als 3.000 Mitarbeiter/innen eines der größten Unternehmen im südlichen Sachsen-Anhalt.

Das hallesche Universitätsklinikum ist zudem einer der größten Ausbildungsbetriebe in Sachsen-Anhalt. Informationen über die Gesundheitsfachberufe sind unter www.medizin.uni-halle.de/azfg zu finden. Die Absolventinnen und Absolventen des Ausbildungszentrums haben sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt und damit hervorragende Zukunftsperspektiven.

 

Quelle: Universitätsmedizin