Vor der Premiere – „KostPROBE“ zu „Nabucco“

(c) sr-gt

operneuDie Oper Halle lädt am 21. März 2013 um 19.30 Uhr wieder zu einer „KostProbe“  ein. Diesmal geht es um Giuseppe Verdis Oper „Nabucco“, die am 5. April ihre Premiere haben wird. Die „KostProbe“ gibt Antworten auf die Fragen: Wie studieren die Sängerinnen und Sänger ihre Partien und wie entstehen die einzelnen Szenen? – Wie arbeitet eigentlich ein Regisseur mit den Sängern? – Was passiert bei einer Bühnenorchesterprobe? – Bei der „KostProbe“ hat das Publikum die Gelegenheit, hautnah bei einer Probe zu dieser Barockoper dabei zu sein und zu erleben, wie hinter den Kulissen für eine gelungene Premiere gearbeitet wird. Ein Gespräch mit dem Leitungsteam rundet den Probenbesuch ab.

Wann: 21. März 2013 um 19.30 Uhr
Wo: Oper Halle
Der Eintritt zu dieser „Kost-PROBE“ in der Oper Halle ist frei.

Quelle: Bühnen Halle