Verhältnis von Politik und Wirtschaft – Peer Steinbrück kommt in die Händelhalle

ebert stiftungDas Landesbüro Sachsen-Anhalt der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet am Dienstag, den 20. Januar 2015, wieder einmal die Reihe „Gesprächskreis Wirtschaft und Wissenschaft“ in Halle (Saale). Dieses Mal zu Gast ist Peer Steinbrück, Mitglied des Deutschen Bundestags und Bundesminister der Finanzen a. D., der zum Thema „Es ist was aus dem Lot geraten – Zum Verhältnis von Politik und Wirtschaft“ dem Leiter des Gesprächskreises Dr. Rüdiger Fikentscher Rede und Antwort steht und Fragen beantworten wird.

Die Veranstaltung findet am 20. Januar 2015, von 19:00-21:00 Uhr in der Georg-Friedrich-Händel-Halle, Salzgrafenplatz 1 in 06108 Halle (Saale) statt.

Quelle: Friedrich-Ebert-Stiftung