Verein ehrt Hans-Dietrich Genscher mit Medaille

©Foto: T.Mergen
©Foto: T.Mergen
©Foto: T.Mergen – Kondolenzbuch im Genscherhaus

Erstmalig stellte der Numismatische Verein Halle e. V. auf dem Zoofest am 30. April / 1. Mai zwei Medaillen in seiner 2013 begründeten Serie „Hallescher Geschichtstaler“ vor. Neben der schon seit Ende 2015 geplanten Medaille zum 115-jährigen Zoojubiläum (4. Hallescher Geschichtstaler), beschloss der Verein kurzfristig nach dem Tod des halleschen Ehrenbürgers Hans-Dietrich Genscher am 31. März 2016 diesen mit einer speziell halleschen Erinnerungsmedaille zu ehren. Beide Geschichtstaler sind erhältlich in Feinsilber, Bimetall, Messing und Zinn in der Buchhandlung des Waisenhauses am Frankeplatz sowie über die Internetseite des Numismatischen Vereins. Die aufgrund des Sterbealters von Genscher ausgeprägten nur 89 Exemplare des 5. Halleschen Geschichtstalers in Silber sind zusätzlich auf dem Rand mit den entsprechenden Exemplarnummern 1/89 bis 89/89 punziert und werden sicherlich wie die jeweils nur 100 Stück in Bimetall, Messing und Zinn bald vergriffen sein.

Quelle: Stadt Halle