VDI-Direktor Ralph Appel besucht Saline-Sommerakademie

Halloren- und Salinemuseum ©Salinemuseum
Halloren- und Salinemuseum ©Salinemuseum
Halloren- und Salinemuseum ©Salinemuseum

Am 10. Juli besucht VDI-Direktor Ralph Appel die Saline-Sommerakademie, denn der Ruf der Saline-Sommerakademie erreicht in diesem Jahr auch Düsseldorf. Der Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI), Herr Ralph Appel, kommt nach Halle, um sich von der Einzigartigkeit dieser Initiative selbst ein Bild machen zu können.

Auf seinem Programm steht ab 9 Uhr ein Besuch aller Projekte, die an diesem Tag in den Gebäuden und auf dem Gelände der Saline, der Mathewerkstatt und dem Haus Lührmann stattfinden werden. Natürlich geht es bei den Gesprächen auch um die Vielfalt der Arbeit im Halleschen Bezirksverein, die neben dem Engagement im SalineTechnikum die unterschiedlichsten Fragen der Entwicklung des Wirtschaftsraumes im südlichen Sachsen-Anhalt sowie den Austausch theoretischen und fachpraktischen Wissens in den einzelnen ingenieurwissenschaftlichen Tätigkeitsfeldern umfassen.

Die nun schon zum vierten Mal stattfindende Sommerakademie (7. – 17. Juli) ist eines der Projekte des SalineTechnikums, welches Kinder und Jugendliche für Technik begeistern will. Das SalineTechnikum als außerschulische Bildungseinrichtung für technische Bildung ist eine gemeinsame Initiative des Verein Deutscher Ingenieure (Hallescher Bezirksverein) und des Trägervereins vom Technischen Halloren- und Salinemuseum e.V.

Quelle: Salinemuseum