Vampire an der halleschen Uni

uni2Ein ganz besonderes Seminar ist im Sommersemester die Philosophischen Fakultät II der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) angesagt. Unter dem Titel „Pardon me, but your teeth are in my neck“ werden Studierende der Schulmusik und der Anglistik das Thema Vampire in der Musik, Literatur und anderen Künsten erforschen.

Das Seminar soll auch die enge Verankerung der Universität im Kulturleben der Stadt Halle zeigen. Am Ende des Semesters wenden sich die Studierenden in Kooperation mit dem Opernhaus der romantischen Oper „Der Vampyr“ von Heinrich Marschner zu. Diese wird am 3. Juli 2014 ihre
Premiere erleben.

Das Seminar beginnt mit seiner ersten Sitzung am 9. April unter der Leitung des Anglisten Prof. Dr. Erik Redling und des Musikpädagogen Prof. Dr. Georg Maas. Diese Einführungsveranstaltung mit dem Titel „Die Vampire sind los“ findet um 8:15 Uhr im Institut für Musik, Kleine
Marktstraße 7, Haus 1, Raum 320, statt.

Quelle: MLU