USV Halle Rhinos erstmals auf dem Laternenfest

(c) usv rhinos
(c) usv rhinos
(c) usv rhinos

Die USV Halle Rhinos (Universitätssportverein Halle e.V., Sektion Basketball) sind am Samstag, den 24. August,  zum ersten Mal auf dem  Laternenfest vertreten. Ab 10 Uhr zeigen sie auf dem Gelände gegenüber dem Peißnitzhaus, was der Basketball in Halle kann und stellen sich den Besuchern mit einem eigenen Stand vor.  Highlight des Tages ist der XXL-USV Rhino-Wurfcontest auf einen 7 Meter hohen Basketballkorb, welcher von der Firma Digipaint und WEIDLER Arbeitsbühnen zur Verfügung gestellt wird. Die besten drei Schützen des Tages werden am Ende mit Preisen prämiert.

Die Sektion Basketball des USV Halle  wird sich zusammen mit der Abteilung Ultimate Frisbee den ganzen Samstag auf dem Laternenfest präsentieren.

Die Sektion Basketball stellt sich vor und bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich über den Basketball sowie über den Verein zu informieren. Projekte  wie z.B. „rhinos4help“ stellt der Verein vor und gibt  Einblicke in die Geschichte und in alles, was der Sport in diesem Bereich zu bieten hat. Dafür werden einige Spieler und Vorstandsmitglieder der Abteilung vor Ort sein und gerne Rede und Antwort stehen.

Um 15Uhr findet ein kleines  Demonstrationsspiel stattund das Highlight des Tages ist  der XXL-Wurfcontest. Hier hat jeder Besucher die Chance mitzumachen, sein Wurfkönnen unter Beweis zu stellen, und kann mit dem nötigen Trefferglück auch Preise zu gewinnen. Der Sieger bekommt einen limitierten Rhino-Turnbeutel, welcher unter anderem einen neuen Spalding-Basketball sowie eine Dauerkarte beinhaltet. Für die  Rhino-Dauerkarte, mit der ihr die Heimspiele der Regionalliga-Basketballer in der Burgstraße verfolgen könnt, gibt es das Anmeldeformular auch am Stand.

Der XXL-Wurfcontest läuft wie folgt ab:

Wir schwingen uns zusammen mit den Besuchern des Laternenfestes in luftige Höhe. Die Firma Digipaint  sowie WEIDLER Arbeitsbühnen stellen uns zwei Hebebühnen zur Verfügung, an denen wir zwei Basketballkörbe auf 7 Meter Höhe montieren. Nun dürfen die Besucher versuchen diesen Korb zu treffen. Keine Sorge, der Korb hat einen Durchmesser von 1,3 m und ist somit viel größer  als ein gewöhnlicher Basketballkorb. Wer die meisten Würfe in Folge trifft, kommt auf unser Scoreboard und am Ende des Tages werden die drei treffsichersten Schützen prämiert.

Auch für die Kleinsten ist gesorgt, denn sie können sich an einem aufgestellten Mini-Basketballkorb austoben.  Währenddessen können sich die Eltern gerne auf  Liegestühlen entspannen und hoffentlich die Sonne genießen.
Zu finden sind die Rhinos den ganzen Samstag ab 10 Uhr  gegenüber vom Peißnitzhaus.

Quelle und Foto: USV Halle Rhinos