USV Halle Rhinos empfangen Kalbe/Milde

Für die USV Halle Rhinos heißt es am 23.4.2013,  „Alles oder Nichts“. Heute
um 19.00 Uhr trifft die Mannschaft von USV-Headcoach Alexander Brumme in
der Uni-Sporthalle am Weinbergweg zum alles entscheidenden Spiel drei
der 1. Playoff-Runde auf den VfL Kalbe/Milde. Die Studenten wollen mit
aller Macht ins Finale und brauchen dabei jede Unterstützung von ihren
Fans.

Enttäuscht kehrten die USV Rhinos am Samstag vom Auswärtsspiel in
Kalbe/Milde zurück. Nach dem 75:61 Auftaktsieg setzte es im Spiel zwei
gegen die Altmärker eine knappe 76:78 Niederlage, sodass es am Samstag,
den 23. März, heisst: „Win or go Home“ ! Die USV Halle Rhinos werden
wohl in Bestbesetzung antreten können, alle Spieler stehen zur
Verfügung, auch wenn im 22. Saisonspiel natürlich inzwischen die ein
oder andere kleinere Verletzung bei einigen Spielern vorhanden ist.
Besonderes Augenmerk wird man im USV-Lager wieder auf die beiden Guards
der Altmärker, Harald Lotsch und Daniel Günther, legen müssen, die
letzten Samstag die besten Schützen in ihrer Mannschaft waren. Als
Erstes müssen die Rhinos aber die Intensität und Härte dieser Serie von
Spielbeginn an annehmen und werden zudem sicher auf ihren Heimvorteil
setzen.

Die Brumme-Schützlinge haben die ganze Saison über alles gegeben um
sich diesen Heimvorteil zu erarbeiten, daher hofft Kapitän Erik Zeller
(Foto) auf volle Ränge und eine tolle Stimmung in der Weinbergweghalle.
„Wir würden uns freuen, die Halle möglichst voll zu bekommen, denn
damit unterstützt Ihr nicht nur uns als Team, sondern auch unser
Projekt rhinos4help!“ fasst Zeller die aktuelle Lage kurz zusammen.

Unterstützt werden die Rhinos diesmal auch von Sputnik-DJ Branko Jet,
der für jeden getroffenen Dreier am Samstag 5 Euro für das Projekt
Rhinos4help spenden wird. Ebenfalls dabei sind auch die Cheerleader der
„Wild Fire Angels „. Natürlich läuft auch die Aktion Rhinos4help
weiter, sprich alle Einnahmen am Samstag werden zur Hälfte an den
Muko-Verein Halle gehen.

Spielbeginn ist am Samstag um 19.00Uhr. Einlass ist ab 18.15Uhr.

Quelle:  UsV Halle