Universität Halle – Prorektoren und Dekane wurden gewählt

MLU ©saalereporter

uni2Wie die hallesche Universität informiert, hat der neue Senat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  in seiner gestrigen Sitzung zwei Prorektoren für die neue Amtszeit ab 1. September 2014 gewählt. Die Pharmazeutin Prof. Dr. Birgit Dräger wurde als
Prorektorin für Struktur und Finanzen bestätigt. Neu gewählt wurde der Chemiker Prof. Dr. Michael Bron als Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs.

Beide wurden im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit gewählt. Auch die Wahlen der Dekane der Fakultäten sind nun abgeschlossen. Sie wurden in den vergangenen Tagen durch die Fakultätsräte für die neue Amtszeit bestimmt.

Zum Ergebnis:

Mit zwölf von 22 abgegebenen Stimmen wählte der Senat Prof. Dr. Birgit Dräger erneut in das Amt der Prorektorin für Struktur und Finanzen und folgte damit dem Vorschlag des Rektors Prof. Dr. Udo Sträter. Seit 18 Jahren ist die 57-Jährige Professorin für Biogene Arzneistoffe am Institut für Pharmazie der Universität Halle.

Neu im Rektoratsteam ist Prof. Dr. Michael Bron, den der Rektor für das Amt des Prorektors für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs vorgeschlagen hatte, und den der Senat mit 19 Ja-Stimmen wählte. Seit 2010 ist der 46-Jährige Professor für Technische Chemie an der Universität.

Erst in der Oktobersitzung des Senats stellt sich die vorgeschlagene Kandidatin für das Amt der Prorektorin für Studium und Lehre zur Wahl. Die für das Team vorgesehene Psychologin Prof. Dr. Renate  Rau konnte in der gestrigen Sitzung nicht gewählt werden, da die Kandidatin sich zurzeit auf einem Forschungsaufenthalt im Ausland aufhält. Da der Wahltermin nach Beginn der Amtszeit des Rektoratsliegt, wird Rektor Sträter die Aufgaben des Prorektorats mit übernehmen.

Durch die Mitglieder der Fakultätsräte wurden in den vergangenen Tagen ebenfalls die Dekane gewählt, die nach der Sommerpause offiziell ihr Amt antreten. Auch das Zentrum für Ingenieurwissenschaften wählte seinen geschäftsführenden Direktor. Die Amtszeit aller Dekane beginnt am 1. September 2014 und endet am 31. August 2018 –  wie die des Rektors und der Prorektoren:

– Prof. Dr. Jörg Dierken, Professor für Systematische
      Theologie/Ethik, wird neuer Dekan der Theologischen
      Fakultät.

    – Prof. Dr. Michael Gekle,  Direktor des
      Julius-Bernstein-Instituts für Physiologie, wurde als
      Dekan der Medizinischen Fakultät im Amt bestätigt.

    – Prof. Dr. Claudia Becker, Professorin für Statistik,
      wird neue Dekanin der Juristischen und
      Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

    – Prof. Dr. Suzanne S. Schüttemeyer, Professorin für
      Regierungslehre und Policyforschung, kommt neu in das
      Amt der Dekanin der Philosophischen Fakultät I.

    – Prof. Dr. Georg Maas, Professor für Musikpädagogik,
      ist neuer Dekan der Philosophischen Fakultät II.

    – Prof. Dr. Torsten Fritzlar, Professor für
      Grundschuldidaktik Mathematik / Mediendidaktik an
      Grundschulen ist neuer Dekan der Philosophischen
      Fakultät III.

    – Prof. Dr. Elmar Wahle, Professor für Allgemeine
      Biochemie ist neuer Dekan der Naturwissenschaftlichen
      Fakultät I.

    – Prof. Dr. Wolfgang Binder,  Professor für
      Makromolekulare Chemie, ist weiterhin Dekan der
      Naturwissenschaftlichen Fakultät II.

    – Prof. Dr. Olaf Christen, Professor für Professur
      Allgemeiner Pflanzenbau / Ökologischer Landbau, ist
      neuer Dekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät III.

    – Prof. Dr. Joachim Ulrich, Professor für Thermische
      Verfahrenstechnik, bleibt geschäftsführender Direktor
      des Zentrums für Ingenieurwissenschaften.

Mehr Informationen im Unimagazin:
www.magazin.uni-halle.de/16574/ein-neues-team-im-rektorat

Quelle: MLU Halle