Über Romantische Landschaften, Paul Raymond Gregory und den Herrn der Ringe – am 10.12. öffnet Ausstellung in der Talstraße

kunstverein talstraße gregory
Foto: © G.Tanner

Vom 10.12.2015 bis zum  17.04.2016 ist im Kunstverein “Talstrasse“ e.V. eine Ausstellung unter dem Titel „Romantische Landschaften – Paul Raymond Gregory und der Herr der Ringe“ zu sehen. Der britischen Künstler malt auf großformatigen Leinwänden die mythische Welt der Tolkien Geschichte „Der Herr der Ringe“. Im Einklang mit diesen Werken werden bei der aktuellen Ausstellung des  Kunstvereins gleichzeitig künstlerische Arbeiten der Romantik  aus der Mitteldeutschen Region gezeigt mit Landschaftsmotiven im Mittelpunkt.

Der Kunstverein dazu:
Das Konzept der Ausstellung ist geprägt von der Präsentation der Bilder Gregorys in Gegenüberstellung mit romantischer Landschaftsmalerei Mitteldeutschlands. In der Begegnung zweier durch Jahrhunderte getrennter unterschiedlicher künstlerischer Welten entsteht eine neue Sicht auf ein Lebensgefühl. Ein besonderer Reiz der Ausstellung liegt zudem am Ort der Präsentation im Kunstverein “Talstrasse“, einem Platz im Saaletal der auf das engste mit der Romantik verbunden ist, denn unweit trafen sich einst Goethe und Eichendorff zum Träumen und Dichten.

Eröffnung der Ausstellung ist am 10.12.2015 um 20.00 Uhr.

Ausführliches in Kürze!