Über 2 000 Besucher kamen zur „Hochzeit 2017“ in die Halle Messe

Foto: Halle-Messe

Über einen erfolgreichen Start im Jahr 2017 kann sich die Halle-Messe freuen. Alles drehte sich um die Themen Hochzeit, Fest und Jubiläum. Auch die 70 Aussteller  sind zufrieden und nicht nur Hallenser waren unter den Interessierten.

Bis zum Abend kamen über 2 000 Besucher auch aus weiter entfernten Teilen Sachsen-Anhalts zur 13. Auflage der Hochzeit.

Es wird nicht nur ganz jung geheiratet (allein Halle/S. zählte im letzten Jahr 819 Eheschließungen) – potenzielle Brautleute fast jeden Alters besuchten an den beiden Messetagen die HALLE MESSE. Viele von ihnen gaben sich erst zu Silvester das große Versprechen und waren nun auf der Suche nach Ideen und ersten Angeboten zu Mode, Schmuck, Location, Feierausstattung, –gestaltung u. a. m.

An den Ständen herrschte großer Beratungsbedarf, es wurde geschaut, probiert, gekauft und gebucht. Großen Andrang und viel Applaus gab es zu den Braut- und Festmodenschauen, aber auch an dem einen oder anderen Messestand mit Live-Musik und Kostproben künstlerischer Umrahmung. Auch der strenge Frost am Freitagabend schreckte die Besucher nicht, die Feuershow zu bewundern.

In der kommenden Woche laden gleich wichtige Veranstaltungen in die HALLE MESSE ein: Am Dienstag (10.1.) beginnt 19 Uhr mit „2GETHER“ das Feuerwerk der Turnkunst, eine Show der Superlative, die mit ihrer Premiere einen wahren Paukenschlag feierte und nun zu Gast in Halle (Saale) ist.

Am Freitag und Samstag (13. und 14. Januar) öffnet die Chance, Sachsen-Anhalts größte Bildungs-, Job- und Gründermesse, mit 250 Ausstellern ihre Tore für alle, die entsprechend dem Messemotto ihre „Zukunft selbst gestalten“ wollen.

Quelle: Halle-Messe

Mehr lesen …