Trotz Wintereinbruch kamen Tausende zur SaaleBau und GartenIdeen

Foto: ©Gisela Tanner

Obwohl  in Halle  und Umgebung Schnee und eisige Temperaturen herrschten, erlebten die 8.000 Besucher der beiden Messen bis Sonntagabend viele frühlingshafte Momente. Es drehte sich wieder alles um die aktuellen Themen rund um Bauen, Sanieren, Renovieren und Garten.

Scheinbar konnten die  Besucher und Aussteller die wärmere Jahreszeit und mit ihr die neuen Bauvorhaben kaum erwarten und zumindest in der HALLE MESSE gab es einen Vorgeschmack. Gekommen waren die Bauwilligen mit ihren konkreten Bau- oder Modernisierungsvorhaben. Die Aussteller bestätigten, dass die an den Ständen geführten Gespräche in diesem Jahr
besonders intensiv waren und ergebnis- und abschlussorientiert verliefen. Die
Investitionsbereitschaft gerade für Neubauvorhaben und Ausbau- sowie Sanierungsprojekte unterschiedlichster Art ist auch dank nach wie vor niedriger Zinsen groß.

Messe SaaleBau und Gartenideen Halle

Junge Familien nutzen die Messe, um sich insbesondere zu Neubauvorhaben und möglichen Förderungen zu erkundigen. Groß war das Interesse zu Fragen der Energieeffizienz und am 10. ENERGIEFORUM Sachsen-Anhalt. Auch die Verleihung der „Grünen Hausnummer“ – die Würdigung für energieeffizientes Bauen – war ein Erfolg vor allem für die Ausgezeichneten: So ist es mehr als nur ein optisch schönes Bild, wenn die Kinder der prämierten Familien  ihre neue Hausnummer in die Höhe halten.

Informationsbedarf gab es auch zur Sicherung des eigenen Zuhauses, zur Schaffung von Barrierefreiheit (zunehmend für die Nachrüstung) und der intelligenten Vernetzung einzelner Prozesse (Smart Home).

Messe SaaleBau und Gartenideen Halle
Und sicher waren es die nicht mehr zu unterdrückenden Frühlingsgefühle, die Lust zur Gestaltung grüner Wohlfühlräume – sei es der Balkon, die Terrasse oder der eigene Garten – steigerten. Die Angebote an Pflanzen, Geräten, Dekoration, aber auch zu Möbeln, Lauben und GaLaBau regten zum Kaufen an.

Die nächste SaaleBAU mit der GartenIDEEN findet im kommenden Jahr vom 22. bis 24. März statt.

Als nächste Veranstaltung lädt schon im April der Antikmarkt (7. und 8. April) ein. Neu in diesem Jahr ist am 19. und 20. Juni die BIOPOLYMER Processing & Moulding – Internationaler Kongress für Spritzgießer und Verarbeiter von Biokunststoffen mit einer Ausstellung in der HALLE MESSE.

 

Quelle: Halle Messe