Theater-workshopwoche in den Winterferien mit Jonas Schütte

Fotos: Barbara Bräuer (Theaterworkshop Herbstferien 2014 )
Fotos: Barbara Bräuer (Theaterworkshop Herbstferien 2014 )
Fotos: Barbara Bräuer (Theaterworkshop Herbstferien 2014 )

Theaterworkshop – der Kaltstart e.V. informiert:

Wie heutig Theater sein kann, zeigt diese Theaterwoche unter der Leitung von Profi-Schauspieler Jonas Schütte. Der Workshop arbeitet die theatralen Reaktionsmöglichkeiten auf drängende gesellschaftliche Themen und Schwierigkeiten heraus und gestaltet das Theater des 21. Jahrhunderts mit. Theater kann sich mit vielfältig aufeinandertreffenden Kulturen beschäftigen. Es kann der Panikmache der Medien praktische Menschlichkeit und schreienden Werbe-Techniken einen Ruhepol entgegensetzen. Anhand des Stücks „Benefiz – jeder rettet einen Afrikaner“ von Ingrid Lausund werden vermeintliche Grenzen des Theaters aufgestoßen.

für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren

in den Winterferien (09. bis 14.02.15)

Der Workshop bietet unter anderem flüchtigen Jugendlichen, die in Halle gelandet sind, eine Integrationsmöglichkeit und eine Plattform des Austauschs mit halleschen Jugendlichen. Hallenser, Zugezogene und Refugees bis 18 Jahre welcome. Die Workshopwoche endet mit einer Präsentation und zwar am Samstag, 14.02. um 16 Uhr in der Theaterschule Spielzeit (Puschkinhaus).

Die Teilnahme an der Workshopwoche ist kostenfrei.

Zeit: vom 09.02. bis 14.02.2015 täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr

Ort: in der Theaterschule Spielzeit (Kardinal-Albrechtstraße 6; 1. Etage)

Anmeldung: für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren sind ab sofort möglich unter:

info@kaltstarthalle.de oder 0160 958 37 948

Anmeldeschluss: 05.02.2015

Quelle: Kaltstart e.V.
Fotos: Barbara Bräuer (Theaterworkshop Herbstferien 2014 )