„Theater schenken“ – Weihnachtsspecial der Bühnen Halle

Björn Christian Kuhn ( Peter Pan), Cusch Jung (Captain Hook) (c)Foto: Uwe Köhn
Björn Christian Kuhn ( Peter Pan), Cusch Jung (Captain Hook) (c)Foto: Uwe Köhn
Peter Pan – Björn Christian Kuhn ( Peter Pan), Cusch Jung (Captain Hook) (c)Foto: Uwe Köhn

Ein besonderes Angebot halten die Bühnen Halle bereit: Alle, die Familie und Freunden zu Weihnachten eine ganz besondere Freude bereiten möchten, können in der Vorweihnachtszeit wieder ein Angebot der Bühnen Halle nutzen:  Beim Kauf von vier Karten für eine Vorstellung erhalten Kunden in der Vorweihnachtszeit die fünfte Karte gratis dazu. Dieses Angebot gilt für folgende Vorstellungen (solange der Vorrat reicht):

 

Die Zauberflöte

Oper von Wolfgang Amadeus Mozart

Termin: 6.1.2015, 15.00 Uhr in der Oper Halle

Peter Pan

Musical von George Stiles und Anthony Drewe

Termin: 16.1.2015, 19.30 Uhr in der Oper Halle

My Fair Lady

Musical von Frederick Loewe

Termine: 30.12.2014 und 3.1.2015, 19.30 Uhr in der Oper Halle

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Schauspiel nach dem gleichnamigen Film

Termine: 29.12.2014, 15.00 Uhr und

5.1.2015, 18.00 Uhr in der Oper Halle

Die Zähmung der Widerspenstigen

Ballett von Ralf Rossa

Termin: 15.1.2015, 19.30 Uhr in der Oper Halle

Anna Karenina

Ballett von Jochen Ulrich

Termin: 23.1.2015, 19.30 Uhr in der Oper Halle

Einer flog über das Kuckucksnest

Schauspiel von Dale Wasserman nach dem Roman von Ken Kesey

Termin: 9.1.2015, 19.30 Uhr im Saal des neuen theaters

Wie im Himmel

Schauspiel nach dem gleichnamigen Film von Kay Pollak

Termin: 24.1.2015, 19.30 Uhr im Saal des neuen theaters

 

Karten können ab sofort an der Theater und Konzertkasse erworben werden.

Theater- und Konzertkasse Große Ulrichstraße 51| 06108 Halle (Saale) | Tel. 0345 5110 – 777

Öffnungszeiten: montags bis samstags von 10.00 Uhr – 20.00 Uhr

theaterkasse@buehnen-halle.de | www.buehnen-halle.de

 

Quelle: Bühnen Halle

Foto: Peter Pan – Björn Christian Kuhn ( Peter Pan), Cusch Jung (Captain Hook) (c)Foto: Uwe Köhn