Tausende Besucher zur Langen Nacht der Wissenschaften

15langenachtderwissenschaftAuch die große Hitze hielt Hallenser und Gäste nicht davon ab, die vielen Angebote der langen Nacht der Wissenschaften zu nutzen. Mehr als 400 Veranstaltungen, so informiert die MLU, standen auf dem Programm. Angeboten wurden sie von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zusammen mit
zahlreichen Forschungseinrichtungen und der Stadt Halle. An den zentralen Plätzen wurden die Besucher punktuell gezählt:

Zum  computergesteuerte Feuerwerk um 22.30 Uhr kamen 5.000 Gäste auf den Von-Seckendorff-Platz am Campus Heide-Süd.  Auch der Universitätsplatz mit seinem Bühnenprogramm  – u.a. vom Universitätssportzentrum und der Uni-Bigband war beliebt, um  23 Uhr wurden dort ca. 3.000 Besucher
gezählt.

Rund 3.500 Besucher besuchtenb den Friedemann-Bach-Platz. Dort hatte das Stadtmarketing eine interaktive Wissenschaftsmeile aufgebaut. Im ehemaligen Institut der Physik wurde Theater auf allen Etagen gespielt. Auch die Leopoldina mit ihrem umfangreichen Programm zog wieder viele Besucher an.

Quelle: MLU Halle

Mehr lesen …