Tag der offenen Tür in der Sparkassenfiliale Ammendorf

(c)saalesparkasse - Sven Linnemüller
(c)saalesparkasse -  Sven Linnemüller
(c)saalesparkasse – Sven Linnemüller

Die frisch sanierte Sparkassenfiliale in der Georgi Dimitroff Straße 1a in Ammendorf  ist vom 26. August an wieder geöffnet. Zuvor wurden umfangreiche Umbaumaßnahmen vorgenommen. Grund genug für die  die Sparkasse,  alle Ammendorfer  zum „Tag der offenen Tür“ am darauffolgenden Samstag, dem 31. August, in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr einzuladen, um die  „neuen“ Beratungsräumen vorzustellen.

Die Sparkasse verspricht Ihren Kunden in der wiedereröffneten Filiale  Platz, helle Räume und noch mehr Service. „Ich freue mich für unsere Kunden und für mein Team. In den letzten Tagen konnten wir es kaum erwarten, wieder hier zu sein. Unsere Filiale ist wirklich schön geworden“, so Filialleiter Sven Linnemüller (Foto).
Die Umgestaltung der Filiale war notwendig geworden, weil die „alten“ Räumlichkeiten nicht mehr den aktuellen Anforderungen der Saalesparkasse entsprachen. „Für uns ist der Standort in Ammendorf sehr wichtig. Wir wollen unseren Kunden hier auch in Zukunft einen umfangreichen Service und beste Bedingungen bieten“, meint Sparkassen Vorstand Roger Schenkel.

Der Umbau hatte ca.  sieben Wochen  gedauert.  Eine noch freundlichere Atmosphäre mit viel Licht und neuen Bereichen für diskrete Kundengespräche möchten die Mitarbeiter ihren Kunden bieten.

Alle, die sich selbst vom Ergebnis der Umbauarbeiten überzeugen möchten, sind am Samstag eingeladen.

Sparkassenfiliale in der Georgi Dimitroff Straße 1a in Ammendorf
„Tag der offenen Tür“
Samstag, 31. August, 10:00 bis 14:00 Uhr

Quelle und Foto: Saalesparkasse