Startschuss für Händellauf-Halbmarathon und „Halle bewegt“

© sr-gt
© sr-gt

Der Händellauf-Halbmarathon im Rahmen des 15. Mitteldeutschen Marathons beginnt am Sonntag, dem 9. Oktober 2016, um 11 Uhr auf dem halleschen Marktplatz. Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand ist Schirmherr der Veranstaltung und gibt den Startschuss. Nach dem Start geht es entlang der Saale auf die Peißnitz, zu den Klausbergen, über den Gimritzer Damm und die Pulverweiden wieder zurück zum Markt.

Vereine, Unternehmen sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger motivieren die Läuferinnen und Läufer entlang der Strecke als Kilometerpaten und nutzen zugleich die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Zu den Kilometerpaten gehören: Jugendblasorchester Halle, Tennisclub Sandanger e.V., Kindersingakademie, Peißnitzhaus e.V., Halle Saalkreis Karneval Verein, SV Union Halle-Neustadt e.V., WWZ Wohnmobil und Wassersport Zentrum GmbH gemeinsam mit Becker Event, Krug zum Grünen Kranze gemeinsam mit Radde Immobilien, Landsmannschaften der Deutschen aus Russland e.V., Freunde der Stadtbibliothek Halle e.V., Budo-Akademie Halle e.V., GP Günter Papenburg AG, Saale Bulls, Freunde Baschkortostan e.V.,  Leichtathletikverein Hallensia e.V.,Hallescher Anglerverein, Stadtsportbund Halle e.V, Wild Fire Angels, Mitteldeutsches Multimediazentrum, Zoologischer Garten Halle GmbH, Jugend- Auszubildendenvertretung der Stadt Halle (Saale).

Zum Start des Mitteldeutschen Marathons von Leipzig nach Halle (Saale) wird am 9. Oktober 2016 um 9 Uhr das Portal „Halle bewegt“ freigeschaltet. Dort stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Halle (Saale) abwechslungsreiche Strecken für Läuferinnen und Läufer vor. Mehr im Internet: www.sport.halle.de

Quelle: Stadt Halle