Stadtwerke verlosen drei „Mittagspausen auf Schienen“

(c)sr-gt

Die Stadtwerke Halle starten ein Gewinnspiel für drei „Mittagspausen auf Schienen“ für Arbeitskollegen, Teams oder ganze Firmen. Für jeweils 45 Minuten startet 12 Uhr eine Straßenbahn am 25., 26. und 27. September vom Glauchaer Platz, chauffiert die Gäste durch Halle (Saale) und endet am Franckeplatz. Für alle „Mittagsfahrer“ wird es eine Lunchbox und entspannte Musik geben. Wer die einmalige Aktion gewinnen möchte, kann sich auf https://swh.de/unternehmen/einsteigen-bitte bewerben. Hintergrund ist die Nahverkehrskampagne, mit der die Stadtwerke einzelne Straßenbahn- und Buslinien bekannter machen wollen.

Während der „Mittagspause auf Schienen“ können die Fahrgäste nicht nur das 1918 eröffnete Landesmuseum für Vorgeschichte bestaunen, sondern auch viele andere schöne Seiten Halles entdecken. Um einmal mehr für die Vorteile des öffentlichen Nahverkehrs zu trommeln, verlosen die Stadtwerke drei „Mittagsfahrten“, bei denen ausnahmsweise in der Bahn gegessen werden darf. Für die besondere Mittagspause können sich Arbeitskollegen, Teams oder ganze Firmen bewerben. In der Straßenbahn wird es dann neben einer Lunchbox auch entspannte Musik geben.

Pünktlich 12 Uhr startet die etwa 45-minütige Sonderfahrt am Glauchaer Platz. Dann geht es über Leipziger Turm, Steintor, Neues Theater, Landesmuseum für Vorgeschichte, Burg Giebichenstein, Kröllwitz, Rennbahnkreuz und Hallmarkt bis zum Franckeplatz.

Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zur Aktion gibt es im Internet unter https://swh.de/unternehmen/einsteigen-bitte.

 

Quelle: Stadtwerke Halle

Mehr lesen …