Spring Awakening – Jugendmusical an der Oper Halle erhält Unterstützung vom Lions Club August Hermann Francke

Spring Awakening - Pressevorstellung

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Im Februar hat das Jugendmusical Spring Awakening nach dem Drama von Frank Wedekind an der Oper Halle Premiere. Duncan Sheik und Steven Sater haben daraus ein Musical entwickelt. Im Mai 2006 hatte es in den USA Premiere und 2009 im deutschsprachigen Raum. Nun wird es an der Oper Halle aufgeführt und das Team um den musikalischen Leiter Peter Schedding und die künstlerischen Leiter Veit Güssow und Hansjörg Zäther steckt mitten in der heißen Phase der Proben. Auch für die Mitglieder des Jugendchors der Oper eine Herausforderung, müssen sie doch die Probenalltag neben ihrem Schulalltag  absolvieren. Da kam die Spende des Lions Clubs  ‚August Hermann Francke‘ gerade recht. 

Pressetermin Lions Club Spring AwakeningLothar Dieringer (Präsident des Lions Club ‚August Hermann Francke‘), Hansjörg Zäther (Künstlerischer Leiter „Spring Awakening“), Florian Lutz (Intendant der Oper Halle), Veit Güssow (Stellvertr. Intendant und Künstlerischer Leiter „Spring Awakening“, Bernard-Michael Raubuch (Schatzmeister des Lions Club ‚August Hermann Francke‘)

Opernintendant Florian Lutz sieht den Chor als Bereicherung der Oper, schließlich sei es nicht alltäglich, dass ein Haus dieser Größe einen eigenen Kinder- und Jugendchor in seinen Reihen habe. Der Lions Klub ‚August Hermann Francke‘ hat sich auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen spezialisiert und freut sich nun 2.000,00 Euro für das Musical-Projekt zu spenden. Hinzu kommen noch einmal 1.000,00 Euro, um auch Kindern und Jugendlichen den Besuch des Musicals zu ermöglichen, die sonst nicht die finanziellen Mittel hätten. Am 13. Dezember 2016 nun übergab Lothar Dieringer, Präsident des Lions Club ‚August Hermann Francke‘ im Operncafé der Oper Halle einen Förderscheck  an das Team des Jugendmusicals „Spring Awakening“ . Wie die Bühnen Halle informieren, werden von der Spende  zwei Patenschaften für die Ausbildung der jugendlichen Hauptdarsteller finanziert.

Pressetermin Lions Club Spring Awakening
Hansjörg Zäther wies darauf hin, dass der Klub schon das Musical „13“ unterstützt habe und hob die Bedeutung der finanziellen Zuwendungen für die Aufführung von „Spring Awakening“ hervor. Die Kostprobe zum Musical, die der Jugendchor an diesem Tag gab, lässt auf ein spannendes rockiges Musikerlebnis hoffen.

Gisela Tanner