Sport- und Kulturevent – 2. Himmelswegelauf am 15. Juni 2013

Im vergangenen Jahr war die erfolgreiche Premiere, am 15. Juni 2013 findet der 2. Himmelswegelauf rund um die Himmelsscheibe von Nebra statt. Dieser LAuf stellt eine Verbindung zwischen Sport und Kultur dar. Lauffreunde, Radfahrer und Walker werden bei den sportlichen Wettbewerben genauso auf ihre Kosten kommen wie Kulturtouristen bei einem KulTour-Marathon zu den archäologischen Highlights der „Himmelswege“ im Süden Sachsen-Anhalts.

Organisationschef Waldemar Cierpinski freut sich über den Zuwachs beim bisherigen Anmeldestand zu den Wettkämpfen und vor allem darüber, dass es ein Plus bei den Anmeldungen für den Halbmarathon und Marathon gibt. Neu in diesem Jahr ist , dass der Zieleinlauf direkt an die Arche Nebra verlegt wurde. Dort findet auch für die Aktiven und Zuschauer eine große Sommerparty mit einem bunten  Rahmenprogramm unter anderem mit Annemarie Eilfeld sowie Live-Band und DJ statt.

Fast 1.000 Aktive waren beim Himmelsweglauf 2012 dabei und waren fast einhellig der Meinung: Eine vielfältige Landschaft mit schön gelegenen  Weinbergen erleben und das in einer geschichtsträchtigen Kulturregion – das war ein tolles Erlebnis.

Beim Dreifachmarathon kam dabei mit Andreas Neubert aus Halle/S. ausgerechnet auch ein richtiger Archäologe als Erster über die Ziellinie. Wenn das kein Wink vom Himmel für eine erfolgreiche Fortsetzung dieses Sport- und Kulturevents war.

Mehr Informationen: http://www.himmelswegelauf.de/

Quelle: Klaus Steinbrecher