Sommerzeit – HWG stellt notfalls manuell Uhren um

hwgSchon seit 1980 werden jedes Jahr am letzten Sonntag des Monats März europaweit die Uhren umgestellt. In diesem Jahr wird demnach in der Nacht auf den 31. März die Uhrzeit von zwei Uhr auf drei Uhr vorgestellt. Auch die HWG (Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH)  wird ihre zwei öffentlichen Uhren anpassen.

„Nachdem wir bei der Umstellung im vergangenen Herbst ein paar Probleme mit unseren Funkuhren hatten, werden wir diesmal notfalls manuell umstellen“, so HWG-Pressesprecher Steffen Schier. Die HWG besitzt insgesamt zwei Uhren an ihrem Firmensitz am Hansering 19. Neben der großen Hauptuhr über dem Eingang der Post ist dies die Uhr am Fußgängerüberweg in Höhe Joliot-Curie-Platz.

Quelle: HWG