Sightseeing: Halle-Express lädt zu mehreren Routen durch Halle ein

Stadtansichten - Hallmarkt (c)T.Mergen
(c)T.Mergen
(c)T.Mergen

Schon seit letztem Donnerstag ist der Halle-Express auf vier Routen – Historische Altstadt“, „Grüne Route“, „Gründerzeit und Jugendstil – Halles Norden“ und  als Gruppenangebot bzw. auf Nachfrage „Halles süßeste  Versuchung“ – in Halle unterwegs. Von  Dienstag bis Sonntags fährt die Touristenbahn auf Rädern ab  10.00 Uhr von Halles Marktplatz (vor der Marktkirche) bis zu sechs Stadttouren pro Tag. Zwischen 45 Minuten und zweieinhalb Stunden dauern die Touren, die längste Fahrt ist zur Halloren Schokoladenfabrik inklusive Kaffee- und Kuchenpause in der Halloren Erlebniswelt.

Reservierungen und Kartenverkauf sind in der Tourist-Information Halle (Saale)

Diese Touren sind auch für Gruppenausflüge wie Familienfeste, Stadtrundfahrten für Reisegruppen und Tagungsgäste ist der Halle-Express zu buchen. Es werden  26 halleschen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsorten entlang  der Strecken gezeigt. Die Bahn verbindet unter anderem den Bergzoo Halle mit dem Botanischen Garten, die Kunsthochschule Burg Giebichenstein mit der Peißnitz und der Oberburg  Giebichenstein, die Saline-Insel mit dem Weinberg Campus, das gründerzeitliche Paulusviertel mit den Franckeschen Stiftungen und dem Beatles Museum und der
Moritzkirche.

Die dieselbetriebene Bahn bietet Platz für 72 Gäste in drei beheizbaren Wagen, das Panoramadach gibt an sonnigen Tagen besondere Blicke auf die Stadt. Mit maximal  25 Kilometer pro Stunde befördert die Bahn ihre Gäste. Betreiber ist die Wittenberger Altstadtbahn GbR.

Kurze Informationen zu touristischen Zielen entlang der Strecke werden künftig GPS- gesteuert auf Deutsch und Englisch in der Bahn abgespielt. Bis das System programmiert ist, übernehmen dies hallesche Gästeführer.

  • Kartenverkauf und -reservierungen  in der Tourist-Information Halle (Saale)
  • Eine 45- minütige Stadtrundfahrt mit Stadtinfos kostet 6,00 Euro / 3,00 Euro für Kinder
  • Karten für einstündige Fahrten  für 8,00 Euro / 4,00 Euro für Kinder
  • Bis zu drei Jahre fahren Kinder kostenfrei
  • Gruppenrabatt von 0,50 Euro pro Person ab 20 Personen

Von Mai bis Oktober beginnt die Hauptsaison in der Tourist-Information Halle (Saale). Diese ist dann auch sonntags wieder geöffnet, an Feiertagen bleibt sie geschlossen.

Informationen und Buchung:
Tourist-Information im Marktschlösschen
Tel.: 03 45-122 99 84 / E-Mail: touristinfo@stadtmarketing-halle.de

Öffnungszeiten:
November bis April: Mo – Fr: 9.00 – 18.00 Uhr / Sa:10.00 – 15.00 Uhr
Mai-Oktober: Mo – Fr: 9.00 – 19.00 Uhr / Sa & So:10.00 -16.00 Uhr
An Feiertagen geschlossen

Quelle: Stadtmarketing Halle