Sechs Jahre Irish Folk aus Halle – Dizzy Spell mit MP3-Werkschau

©Dizzy Spell
©Dizzy Spell
©Dizzy Spell

Wie die Band Dizzy Spell informiert, hat sie jetzt  ihre erste digitale Veröffentlichung „Six Years of Irish and Celtic Folk“ herausgebracht. Die Songs der Folkband um die Hallenser Juliane Weinelt und Jan Oelmann stehen  ab 1. Juni 2014 auf den gängigen Mp3-Plattformen wie iTunes, Amazon-Mp3 oder Spotify zum Downloaden oder Streamen bereit. Auf knapp eineinhalb Stunden sind die Aufnahmen aus den drei CDs der Band versammelt, das Erstlingswerk „Ten Songs from Abroad“ ebenso wie die inzwischen vergriffene EP „An Nollaig – irische Weihnacht“ und die erst kürzlich erschienene Platte „I once loved a lass“.

Auf die Idee, die Aufnahmen auch digital verfügbar zu machen, so informiert die Band, brachte sie ein Fan, der nach einem Festival-Konzert fragte, ob man nicht auch einzelne Lieder als Mp3 kaufen könne. Die Veröffentlichung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem britischen Weblabel Zimbalam. Erstmals kann so die Musik der halleschen Band weltweit gehört und gekauft werden. So manch einer dürfte wohl verblüfft sein, dass moderner Irish Folk nicht immer aus Irland kommt, sondern manchmal auch aus Sachsen-Anhalt.

Nächstes Live-Konzert der Band in der Region:   3. Irish Folk Nacht in Eisleben, am 31. Mai 2014 im Katharinenstift, 20:00 Uhr.

Quelle und Foto: DizzySpell

www.irish-folk-band.com