Schönste Stände auf dem halleschen Weihnachtsmarkt gekürt

Die Stadt Halle und das Stadtmarketing hatten zum Schönheitswettbewerb „Hüttenzauber auf dem Halleschen Weihnachtsmarkt 2012“ aufgerufen. Gestern, am 19. Dezember 2012, beglückwünschten und prämierten Halles Bürgermeister Egbert Geier und Halles Stadtmarketing-Chef Stefan Voß  im Rahmen eines „Händler-Dankeschöns“ sechs Weihnachtsmarkthändler des Halleschen Weihnachtsmarktes zu den schönsten Miet- und Eigengeschäften im halleschen Stadthaus.

Den ersten Preis erhielt die Glühweinpyramide der Gebrüder Boos aus Magdeburg, sie wurde mit dem ersten Preis für das „Schönste Eigengeschäft“ prämiert. Den ersten Preis für das „Schönste Mietgeschäft“ gewinnt der hallesche Glühweinhändler Ralf Tobias Meier.   Auf dem Foto ist   Klaus Schrader mit handgefertigter Kunstkeramik  im zweitschönsten Mietgeschäft zu sehen.

Schönstes Eigengeschäft:

Platz 1: Glühwein-Pyramide von Stefan Boos aus Magdeburg (Stand 41)

Platz 2: Glühweinstand von Heinz Meyer aus Halle (Saale) (Stand 70)

Platz 3: Glühweinstand von Michel Ropers aus Noordhoek (Niederlanden) (Stand 90)

Schönstes Mietgeschäft:

Platz 1: Ralf Tobias Meier (Glühwein) (Stand 54)

Platz 2: Heiko Seyferth aus Chemnitz vertreten durch Klaus Schrader mit handgefertigter Kunstkeramik (Stand 65) (Foto)

Platz 3: Ines Szamosvari aus Dessau-Roßlau mit Korbwaren (Stand 17)

Quelle: Stadtmarketing Halle
Foto: © Stadtmarketing Halle – Klaus Schrader mit handgefertigtet Kunstkeramik 2. Platz schönstes Mietgeschäft