Schlagworte Benefizpoetryslam am Sonntag im Turm

©sr-gt
©sr-gt
©sr-gt

Im Turm ist am Sonntag wieder Poetry Slam und 50 % der Einnahmen werden für Flutgeschädigte gespendet. Der Slam steht unter dem Motto: Politikslamspecial. Mit dabei sind die besten Slammer Deutschlands und bei gutem Wetter ist die Veranstaltung Open Air, Cocktails werden ausgeschenkt.

Er ist der zweite Teil der Gewinner des deutschen Kleinkunstpreises 2012 (Sparte Publikum), des Bielefelder Kabarettpreises 2011 und und und…Team und Struppi und am Sonntag beim Poetry Slam: Jasper Diedrichsen (Hamburg). Sie stand 2012 im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften. Das lässt sich nur schwer beschreiben, außer mit den Worten „genial, nachdenklich und gefühlvoll“: Theresa Hahl. Er war 2011 der Poetry Slam Meister NRWs, stand 2012 im Finale der deutschsprachigen Meisterschaften, begründete die bekannteste Lesebühne im deutschsprachigen Raum LMBN und ist einer meistverkauftesten Bücherautoren der Szene..der Schauspieler, Regisseur und überhaupt Freak: Andy Strauß. Zu Björn Högsdal alles zu schreiben, was dieser Mann gemacht hat, ist wie in entsprechender Religion über die Farbe des rosafarbenen unsichtbaren Einhorn zu debattieren…schlichtweg nicht möglich. Als Auszug: Er stand mehrfach im Halbfinale der deutschsprachigen Meisterschaften, ist der Slammastergott Schleswig Holsteins, Rapper, Satiriker für die Titanic und überhaupt Universalgenie. Frank Klötgen gilt als einer der schnellsten und komplextesten Lyriker der Slamszene, hat u.a. den großartigen Roman „Der Fall Schelling“ bei Voland und Quist herausgebracht, ist Begründer der Band Marilyns Army und ist nicht zuletzt bis nach Dubai (er wurde dort zu einer Messe eingeladen) dafür bekannt, dass er aus seinen Büchern Bauwerke nachstapelt, die bald abfotographiert als Band herausgegeben werden.

Sie alle werden in zwei Runden gegeneinander antreten, der zweite Text wurde extra für diesen Slam geschrieben zum Thema: „Angst, ein Zukunftsgefühl“ oder „Entschuldigen Sie bitte, aber kennen Sie noch Schnee?“.

Was: Schlagworte Poetry Slam
Wann: 16.06.2013

Wo: Turm Halle

Wieviel: 5 €

Wenn ihr die Veranstaltung unterstützen wollt, mit dem Programmieren einer Webseite, Manpower oder dem Verteilen von Flyern, dann bei Tobias Glufke melden.