Schienenersatzverkehr in der Merseburger Straße wegen Brückenabriss

© sr-tm

Die Merseburger Straße wird zwischen Hauptbahnhof und Damaschkestraße für den Straßenbahnverkehr vom 5. Oktober, ab 20 Uhr, bis zum 9. Oktober, 3 Uhr, wegen des Rückbaus der maroden Fußgängerbrücke gesperrt. Die Straßenbahnlinien 2 und 5 werden umgeleitet und es wird ein Schienenersatzverkehr eingesetzt. Die Abrissarbeiten werden in der verkehrsarmen Zeit der Herbstferien durchgeführt, um die Beeinträchtigungen niedrig zu halten.

Die Straßenbahnlinien 2 und 5 werden vom 5. Oktober, 20 Uhr, bis 9. Oktober, 3 Uhr, wie folgt umgeleitet:

Die Linie 2 wird aus der Südstadt kommend ab Vogelweide umgeleitet über Rannischer Platz, Franckeplatz, Am Leipziger Turm zum Riebeckplatz und fährt weiter regulär bis zur Soltauer Straße. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung ebenso.

Die Linie 5 wird aus Richtung Ammendorf ab Merseburger Straße umgeleitet über Damaschkestraße, Vogelweide, Rannischer Platz, Franckeplatz, Am Leipziger Turm zum Riebeckplatz und fährt weiter regulär nach Kröllwitz. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung ebenso. Entlang des gesperrten Streckenabschnitts wird ein Schienenersatzverkehr eingesetzt (Linie SEV 66) mit der Fahrtroute: Hauptbahnhof ZOB – Damaschkestaße – Vogelweide – Moskauer Straße/ Veszpremer Straße    und zurück. Entlang der Strecke werden sind in Höhe der Straßenbahnhaltestellen Ersatzhaltestellen eingerichtet. In Fahrtrichtung Moskauer Straße/ Veszpremer Straße ist am Riebeckplatz in Höhe des ehemaligen Hotels eine zusätzliche Haltestelle eingerichtet.

Für den Fußgänger-Verkehr ist die Merseburger Straße vom 5. bis 15. Oktober im Bereich des Brückenabrisses gesperrt. Fußgänger auf der Westseite der Merseburger Straße werden gebeten, den Fußweg vom ehemaligen Maritim-Hotel über die Turmstraße zum Durchgang am Polizeipräsidium zu nutzen. Auf der anderen Seite führt der Fußweg über die Rudolf-Ernst-Weise-Straße, die Bruckdorfer Straße und Osendorfer Straße zur Merseburger Straße (siehe angehängte Skizze der HASTRA).

Für den Kfz-Verkehr ist die Merseburger Straße vom 5. bis 15. Oktober zwischen Einmündung Willy-Brandt-Straße und Pfännerhöhe in Richtung Damaschkestraße gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Willy-Brandt-Straße,  Turmstraße, Pfännerhöhe zur Merseburger Straße. Die Umleitung ist ausgeschildert.

 

Quelle: Stadtwerke Halle

 

Mehr lesen …