Salon Suckel – Pfarrer und Lokalpolitiker Harald Bartl zu Gast

neuestheatermitlogoAlexander Suckel lädt am Freitag, dem 5. Dezember 2014,  zum zweiten Mal in dieser Spielzeit  zum „Salon Suckel“  ein. Der Gastgeber ist Kapellmeister, Regisseur und Dramaturg am neuen theater. Sein Gesprächspartner ist an diesem Abend der Pfarrer und Lokalpolitiker Harald Bartl, eine der prägenden Figuren des Stadtlebens Halles. Seit 1991 ist er Pfarrer der Martkirchengemeinde und war in den Jahren (2004-2014) Vorsitzender des Stadtrates. Wie kaum ein anderer ist der studierte Physiker und Theologe ein beredter Zeitzeuge des politischen Geschehens der letzten 25 Jahre in der Stadt Halle. Themen sind u.a. die Schnittstellen von Kirche und Politik, die 89er Wendezeit in Halle, aber auch über die Wechselwirkungen von Wissenschaft und Religion.

Musikalisch wird Suckel unterstützt von der Schauspielerin Lena Zipp sowie dem Berliner Gitarristen Uwe Weidling und dem Leipziger Schlagzeuger Jürgen Kober.

 Karten zum Preis von 16,- Euro (ermäßigt 8,- Euro) an der Theater- und Konzertkasse

Quelle: Bühnen Halle