Saalereporter-Lastminute-Weihnachtsgeschenktipp: Kultur statt Socken – „Theater schenken!“

Foto: T.Mergen

Immer nur Socken unter dem Weihnachtsbaum sind doch auch langweilig. Passend zur Weihnachtszeit bieten die Bühnen Halle mit „Theater Schenken“ spezielle Angebote für die schönste Zeit des Jahres an.

Im KLEINE PREMIEREN-ABO Schauspiel ist neben der frivolen und temporeichen Komödie „Floh im Ohr“ oder „Die Beauty Queen von Leenane“ auch die Premiere des erfolgreichsten deutschen Theaterklassikers „Die Dreigroschenoper“ enthalten – eine Kooperation von neuem theater und der Oper Halle.

Darüber hinaus lädt die Oper mit dem DREIER WAHL-ABO Oper/Ballett zu drei Veranstaltungen in der Spielzeit 2017/18 ein. Hier haben die Beschenkten die freie Wahl, welche Vorstellung sie sehen möchten.

Genau das Richtige für Liebhaber klassischer Musik ist das KLEINE KONZERT-ABO: Mit dem „Sinfoniekonzert“ im März, dem „6. Klassischen Erbe“ im April und „Musica Sacra“ im März, einem Konzert mit SängerInnen der Robert-Franz Singakademie, erwartet Konzertfans ein vielseitiges Programm.

„Viva Italia!“ heißt es in der Oper Halle im März 2018: Denn während der italienischen Woche hält mediterranes Flair Einzug im winterlichen Halle: Beim Besuch von zwei Vorstellungen von „Aida“, „Tosca“, „Adriana Lecouvreur“ oder der „Langen Nacht der italienischen Oper“ sparen BesucherInnen 10 %, beim Besuch von drei Vorstellungen sparen sie 20 % und echte Freunde der italienischen Oper zahlen beim Besuch aller vier Vorstellungen ganze 30 % weniger.

Für alle, die die volle Vielfalt schenken wollen, bieten die Bühnen Halle auch GUTSCHEINE in festlichen Weihnachtsverpackungen an. Diese sind gültig in allen Sparten und im Geldwert frei wählbar.

Weitere Informationen zu den Weihnachtsangeboten der Bühnen Halle sowie die konkreten Preise der jeweiligen Abos auf unserer Website unter buehnen-halle.de/theater_schenken_17.

 

Die Weihnachts-ABOs und Geschenkgutscheine erhalten Sie an unserer Theater- und Konzertkasse (Große Ulrichstraße 51 in Halle).