Saalereporter-Geschenktipp: Winterspaß im Maya mare

(c)sr-gt

Auch in der Weihnachtszeit und über den Jahreswechsel lädt das mexikanische Bade- und Saunaparadies mit seinen vier Großrutschen, Whirlpools und dem Kinder- und Abenteuerbereich „Tulumaya“ Besucher zum Baden, Schwimmen und Saunieren ein. Kurzentschlossene können noch bis zum 24. Dezember, 11 Uhr, Geschenkgutscheine für Wellness, Bad, Sauna und Fitness erwerben. Auch über den Jahreswechsel sind alle Wasserfreunde und Erholungssuchende zu leicht geänderten Öffnungszeiten herzlich willkommen. Nachhaltige Erholung gibt es für die weiblichen Saunafreunde am 19. Dezember zur Damensauna.

Zu den Highlights des Bades gehören vier Großrutschen. Sprudelliegen, Whirlpools und eine weitläufige Flusslandschaft. Kleinkinder können im Kinder- und Abenteuerbereich Tulumaya planschen und spielen. Der Sauna- und Wellnessbereich lockt mit neun verschiedenen Saunabädern, Massagen und Aromabädern.

 

Geschenkgutscheine

Kurzentschlossene, die noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk sind, können auch am 24. Dezember, von 9 bis 11 Uhr, Geschenkgutscheine im Maya mare erwerben. Auch in den Ticket-Shops TIM Ticket und Ticketgalerie werden Maya mare-Gutscheine verkauft.

 

Öffnungszeiten über den Jahreswechsel

Am Samstag, 24. Dezember, hat das Maya mare in der Zeit von 9 bis 11 Uhr für den Gutscheinverkauf an der Rezeption geöffnet, Bade- und Saunaparadies bleiben an diesem Tag geschlossen. Am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, ist von 14 bis 22 Uhr wieder geöffnet. Von Dienstag, 26.Dezember bis Freitag, 30. Dezember, können alle Wasserfreunde von 10 bis 22 Uhr baden und saunieren. Am Sonntag, 31. Dezember, ist das Bad mit Sauna von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Montag, 1. Januar 2018, sind alle Gäste von 14 bis 22 Uhr willkommen. Alle Öffnungszeiten finden Sie unter www.mayamare.de

Die Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr in den Hallenbädern Saline, Stadtbad, Schwimmhalle Neustadt und Robert-Koch Schwimmhalle finden Sie im Internet unter https://baden-in-halle.de/.

 

Quelle: Stadtwerke Halle

 

Mehr lesen …