Saalemesse erfolgreich beendet

(c)hallemesse
(c)hallemesse
(c)hallemesse

Die Saalemesse 2013 erlebten an den letzten drei Tagen über 15 000 Besucher. Zu erleben waren  Branchenvielfalt, Unterhaltung und ein vielfältiges Angebot. Besonders das Wochenende nutzten die Besucher.

Die Aussteller waren zufrieden, z.B. Jana Beier, die am Stand von LANGS Küchen und Geräte alle Hände voll zu tun hatte und aus Leipzig gekommen war. Das Familienunternehmen zählt, wie sie selbst sagt, zu „alt eingesessenen Ausstellern der SaaleMesse. Viele Kunden kommen sehr gezielt, um zu schauen und zu kaufen.“ Ron Tschörtner und sein Team von AMC Alfa Metalcraft Corp. Handelsgesellschaft mbH waren nicht nur gefragte Akteure in der Kocharena, auch die Angebote am Stand wurden stark nachgefragt. „Wir sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder dabei und müssen unsere Messepräsentation unbedingt vergrößern“ – so ein erstes Fazit. Dem stimmt auch Marko Wolf vom Ambiencehotel „Zur Wolfsschlucht“ gern zu. „Wir verlassen die Messe sehr zufrieden. Viele unserer Stammkunden waren hier und wir konnten gute Gespräche mit potentiellen neuen Gästen unseres Hauses führen. Nun nehmen wir Arbeit mit an den Arendsee, die Kontakte sollen schnell nachgearbeitet werden. Und 2014 sind wir wieder dabei.“

Besuchermagnete waren die Kocharena, Modenschauen und das Schaufrisieren auf der Messebühne. Auch die  Tierschauen waren gefragt.  Gern genutzt wurde auch das Angebot der HALLE MESSE zu einem kostenfreien Laufen im benachbarten Eiszelt. Kostenfrei war der Stand der Bürger.Stiftung  So konnte der Verein auf seine laufenden Projekte wie „Max geht in die Oper“ aufmerksam machen.

Bald warten die nächsten Ereignisse auf dem Messegelände und  die nächste SaaleMesse wird vom 7. bis 9. November 2014 stattfinden. Im November  2013 kommt  Markus Lanz mit „Wetten, dass ..?“ in die HalleMesse. Seine Samstagabendshow wird live übertragen.

Quelle und Foto: HalleMesse