Saale Bulls: Wochenend-Rückblick

saalebulls neuDie Saalebulls informieren:

Am Sonntag (13.12.2015) stand dann das zweite mitteldeutsche Derby der Saison an, erneut empfingen die Saale Bulls ihre Nachbarn aus Leipzig. Vor knapp 4 Wochen mussten sie sich den IceFighters noch in der Verlängerung geschlagen geben und es war klar, dass auch das zweite Derby hart umkämpft sein wird.Doch an diesem Sonntag gingen die Saale Bulls nach 60 Minuten als verdienter Sieger vom Eis – nicht nur die Fans hatten allen Grund zu feiern!

Zahlen und Fakten zum Duell Saale Bulls vs. IceFighters Leipzig:

  • erster Derbysieg nach über einem Jahr (14.11.2014) bzw sieben Niederlagen in Folge gegen Leipzig
  • „frühe Entscheidung“: das Derby war eigentlich schon nach 16 Minuten entschieden. Warum? Alexander Zille erzielte zum insgesamt 20. Mal die 1:0-Führung für die Bulls – alle diese Partien wurden anschließend gewonnen
  • 555. Pflichtspiel der Vereinsgeschichte
  • 111. Heimspiel für Kapitän Troy Bigam
  • wie beim letzten Derby erzielte Philipp Gunkel den vierten, Hannes Albrecht den fünften Treffer der Begegnung
  • Tor zum 4:2-Endstand durch Gunkel war nicht nur das 50. MEC-Heimtor 2015/16, sondern auch der 100. Scorerpunkt der halleschen #39
    Quelle: MEC Halle 04,