Saale Bulls haben Heimrecht in der ersten PlayOff-Runde

saalebulls neuDie Saale Bulls informieren:

Nach dem letzten Punktspiel der Oberliga Nord 2015/16 stehen die Playoff-Paarungen fest, die Begegnungen lauten wie folgt und werden im „Best of Five Modus“ ausgetragen (sollte eine Mannschaft vorzeitig 3 Siege erzielen, entfallen die restlichen Termine):

EV Duisburg – Die Füchse (1.) – IceFighters Leipzig (8.)
Tilburg Trappers (2.) – Hannover Scorpions (7.)
EC Hannover Indians (3.) – EHC Neuwied (6.)
MEC Halle 04 e.V.- Saale Bulls (4.) – Herner Eissportverein (5.)

Kleiner Wermuthstropfen: Den Saale Bulls fehlte nur ein Punkt zum Sprung auf Platz 2, denn bei Punktgleichheit hätten sie sich – durch den direkten Vergleich – sowohl vor den Tilburg Trappers als auch vor den Hannover Indians eingeordnet (siehe Tabelle unten).
Termine Saale Bulls PlayOff-Runde 1:

  1. 11. März 2016 20:00 Sparkassen Eisdom
    MEC Halle 04 – Herner EV
  2. 13. März 2016 18:00 Gysenberghalle
    Herner EV – MEC Halle 04
  3. 15. März 2016 19:00 Sparkassen Eisdom
    MEC Halle 04 – Herner EV
  4. 18. März 2016 20:00 Gysenberghalle
    Herner EV – MEC Halle 04
  5. 20. März 2016 18:00 Sparkassen Eisdom
    MEC Halle 04 – Herner EV

Alle weiteren Ansetzungen zur ersten PlayOff-Runde der OL Nord  hier.

Wie geht es danach weiter?

Die Sieger dieser Partien treffen im Viertelfinale auf die 4 besten Teams der OL-Süd.

Viertelfinale – Serie best-of-5:
Paarung 1: Süd 1 : Nord 4
Paarung 2: Nord 1 : Süd 4
Paarung 3: Süd 2 : Nord 3
Paarung 4: Nord 2 : Süd 3
Spieltage: 22.03., 24.03., 26.03., 28.03., 30.03.2016
Die jeweiligen Sieger der vier Paarungen haben sich für das Halbfinale qualifiziert, die Verlierer scheiden aus, für sie ist die Saison beendet.
Halbfinale – Serie best-of-5:
Paarung 5: verbleibender bestplatzierter Club : verbleibender schlechtest platzierter Club
Paarung 6: verbleibender zweitbestplatzierter Club : verbleibender drittbestplatzierter Club
Erreichen gleichplatzierte Clubs (z.B. Süd 1 und Nord 1) das Halbfinale, so gilt in der Saison 2015/2016 der Club der Oberliga Nord als „besser platziert“.
Spieltage: 01.04., 03.04., 05.04., 08.04., 10.04.2016 
Die jeweiligen Sieger der zwei Paarungen haben sich für das Finale qualifiziert, die Verlierer scheiden aus, für sie ist die Saison beendet.
Finale – Serie best-of-5:
Paarung 7: verbleibender bester Club : verbleibender zweitbester Club (aus Paarungen 5 u 6)
Erreichen gleichplatzierte Clubs (z.B. Süd 1 und Nord 1) das Finale, so gilt in der Saison 2015/2016 der Club der Oberliga Nord als „besser platziert“.
Spieltage: 15.04., 17.04., 19.04., 22.04., 24.04.2016
Der Sieger der Paarung ist Oberligameister. Der nach Abschluss der Playoffs bestplatzierte deutsche Club ist sportlich qualifiziert für den Aufstieg in die DEL2 zur Saison 2016/2017.
Quelle: MEC Halle 04