Prof. Dr. Matthias Krause – Personalwechsel bei der EVH

© Stadtwerke Halle - Prof. Dr. Matthias Krause
© Stadtwerke Halle - Prof. Dr. Matthias Krause
© Stadtwerke Halle – Prof. Dr. Matthias Krause

Wie die Stadtwerke Halle mitteilen, verlässt der Geschäftsführer der Stadtwerke Halle, Prof. Dr. Matthias Krause, die Geschäftsführung der EVH und konzentriert sich künftig auf seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Stadtwerke Halle. „Für sein langjähriges Engagement und die sehr erfolgreiche Arbeit als Geschäftsführer der Energieversorgung Halle, deren Geschicke er zwanzig spannende Jahre lang lenkte, danke ich Matthias Krause auf das Herzlichste. In seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Stadtwerke Halle erwarten ihn in Zukunft noch viele interessante Aufgaben, für deren Umsetzung ich ihm viel Erfolg wünsche“ sagt Egbert Geier, Vorsitzender des Aufsichtsrates der EVH GmbH und Bürgermeister der Stadt Halle (Saale).

Damit ist die neue Führungsstruktur der Stadtwerke umgesetzt, die mit einer Reduzierung der Anzahl der Geschäftsführer in den Tochterunternehmen sowie der Vermeidung von Doppelverantwortungen in Holding und Tochterunternehmen verbunden ist. Die Stadtwerke-Geschäftsführung besteht aus den drei Geschäftsführern Matthias Lux, Prof. Dr. Matthias Krause und René Walther. Die Gesellschaften EVH, HWS und HAVAG werden von jeweils einem Geschäftsführer geführt, der zugleich auch die Rolle des ‚Branchen‘-Geschäftsführers im Stadtwerkeverbund übernimmt. Vorstand der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG) ist seit November 2012 Vinzenz Schwarz, Jörg Schulze führt seit 1. Januar 2013 die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS) und Olaf Schneider ist seit 11. März 2013 Geschäftsführer der EVH GmbH.

Quelle: Stadtwerke Halle
Foto: