Praktika in der Partnerstadt Karlsruhe

© saalereporter

Wie die Stadt Halle informiert, lädt die Partnerstadt Karlsruhe zwei Studierende aus Halle dazu ein, in der Stadtverwaltung Karlsruhes ein vierwöchiges Fachpraktikum zu absolvieren. Die Studierenden im Alter von 20 bis 25 Jahren erhalten in der Zeit vom 31. Juli bis zum 25. August 2017 die Möglichkeit, die Verwaltung und die Fächerstadt Karlsruhe kennenzulernen. Die Teilnehmer, die in einer Dienststelle der Stadt Karlsruhe beschäftigt werden, erhalten hierfür ein Taschengeld in Höhe von 200 Euro sowie freie Unterkunft und Verpflegung. Als Bewerbungsunterlagen werden ein kurzes ?Bewerbungsschreiben mit Interessen und Wünschen für mögliche Einsatzbereiche, ein Lebenslauf, eine Immatrikulationsbescheinigung sowie ein Passbild benötigt.

Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum Mittwoch, dem 10. Mai 2017, zu richten an: Büro des Oberbürgermeisters, Team Repräsentation, Petra Strohmeyer, Marktplatz 1, 06108 Halle (Saale), Telefon: 0345 221 4113, E-Mail: repraesentation@halle.de.

 

Quelle: Stadt Halle

Mehr lesen …