Petersberg – Fortführung der Reihe „Gefundene Filme“

Am Freitag, 26. Oktober 2018, lädt Torsten Bageritz wieder zum Filmabend in das Museum Petersberg ein. Um 19.30 Uhr startet unter dem
Motto „DokumentARISTEN“ eine neue Folge der Reihe „Gefunden Filme“.

DokumentARISTEN sind unterwegs, um das Leben festzuhalten. Manchmal mit, mitunter auch ohne (Dreh-)Plan. Aber immer mit einem Ziel: ein Ereignis, ein Ablauf, ein Vorhaben muss verewigt werden. Zu sehen sind an diesem Abend Filme zum Beispiel über eine „Reise nach China (1953) oder
die Wehrausbildung von Schülern in der DDR. Vorgeführt wird Originalfilmmaterial mit historischer Vorführtechnik, passend zu den Motiven auf der
Leinwand.

Da die Zahl der Plätze beschränkt ist, empfiehlt sich die Kartenvorbestellung per Telefon unter 034606-20229 oder per Mail an foerderverein-petersberg@t-online.de. Die Eintrittskarten sind für 3,50 Euro erhältlich. Die Abendkasse ist ab 19:00 Uhr geöffnet. Beginn der Veranstaltung ist 19:30 Uhr.
Getränke und kleine Snacks sind wie gewohnt im Angebot.

Quelle: Museum Petersberg

 

Mehr lesen …