Peißnitzexpress rollt wieder

(c)sr-gt - Eingangsbereich Parkeisenbahn
(c)sr-gt - Eingangsbereich Parkeisenbahn
(c)sr-gt – Eingangsbereich Parkeisenbahn

Es gibt erfreuliche Nachrichten, eher als geplant – eigentlich sollte die Bahn erst zum Laternenfest wieder rollen – lädt der Peißnitzexpress  zur Fahrt ein. Kaum dreht die beliebte Parkeisenbahn  wieder ihre Runden, haben  Besucher aus Nah und Fern sie  in Besitz genommen. Familien, Touristen, Großeltern mit ihren Enkelkindern und andere Besucher der Peißnitz begeben sich auf „große“ Fahrt. Die Strecke lässt erahnen, was das letzte Hochwasser angerichtet hat. Doch vieles wurde dank freiwilliger Helfer und Angestellter der Stadt schon wieder instandgesetzt.

Seit dem letzten Wochenende fährt die Parkeisenbahn wieder.  Ermöglicht haben das der  Förderverein Parkeisenbahn Peißnitzexpress Halle (Saale) e.V. und zahlreiche Helfer, sie haben die Anlagen des Peißnitzexpresses wieder fit gemacht. Die Hallesche Verkehrs-AG als Betreiberin der Parkeisenbahn hatte von technischer Seite alles vorbereitet, um den Fahrbetrieb am 3. August 2013 wieder aufzunehmen. Die Instandsetzung der Signal- und Stellwerkstechnik wird aber  nach Informationen der Stadt noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Hochwasserbedingt hatten umgestürzte Bäume die Gleisstrecke behindert. Die Abteilung Stadtgrün des Fachbereiches Umwelt der Stadt Halle (Saale) konnte die Strecke jedoch beräumen und Profilfreiheit schaffen, so dass die beliebten Züge wieder die Insel umrunden können.

Wer sich nach der Fahrt stärken möchte, kann die Angebote des Peißnitzhauses oder des Kioskes auf der Halbinsel in Anspruch nehmen.

Betriebzeiten der Bahn während der Ferien

Mittwoch bis Freitag: 10-12 Uhr und 13 bis 17.30 Uhr
Sonnabend, Sonntag und an Feiertagen: 10-12 Uhr und 13 bis 18 Uhr

Die Bahn fährt im 30-Minuten Takt und bei Bedarf auch öfter

Nach Informationen der Stadt Halle  *  Mehr Information: www.pe-halle.de