Pegel erreicht nahezu 7-Meter-Marke

©sr-gt

Der Pegel der Saale hat in Halle-Trotha die 7-Meter-Marke nahezu erreicht (15.15 Uhr). Alle nötigen Kräfte sind im Einsatz beziehungsweise in Bereitschaft.

Die Befüllung der Sandsäcke in der Stadtwirtschaft und auf dem mobilen Befüllplatz am Waldkater läuft auf vollen Touren. Vor Ort sind neben vielen freiwilligen Helfern, Feuerwehrleute und Mitarbeiter der

©sr-gt
©sr-gt
Stadtverwaltung. Inzwischen haben auch Baufirmen logistische Hilfe angeboten. Die zur Verfügung gestellten Fahrzeuge werden zum Transport von Sandsäcken an die Einsatzorte genutzt.

Die Stadt hat inzwischen Amtshilfe an den Saalekreis und den Kreis Merseburg/Querfurt gestellt. Die Kameraden sollen im Bereich der Mühlpforte/Pfälzerstraße/Franz-Schubert-Straße eingesetzt werden.