Patientenforum zu Herzrhythmus-Störungen

(c)tannertext

uniklinikWenn das Herz aus dem Takt kommt – Herzrhythmusstörungen führen oft zu Verunsicherungen. Dabei sind die meisten Formen von Herzrasen, Herzstolpern oder Aussetzern ungefährlich, manchmal aber auch komplex. In den vergangenen Jahren haben sich die Behandlungsmöglichkeiten bei Herzrhythmusstörungen so sehr erweitert, dass das Bedürfnis nach Wissen um die Ursachen der unangenehmen Störungen und möglicher Therapien enorm zugenommen hat.

Bei dem Patientenforum am Mittwoch, 18. September 2013, beantworten Experten aus der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III (Prof. Karl Werdan, PD Dr. Konstantin Heinroth, Dr. Joachim Wilhelm) und aus der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis Saalekreis (Dr. Petra Schirdewahn, Dr. Thomas Hartkopf, Dr. Ulrike Wetzel) Fragen über Herzrhythmusstörungen. Die Ärzte klären über mögliche Ursachen von Herzrhythmusstörungen auf und erläutern Behandlungsmöglichkeiten.
Die Veranstaltung findet zwischen 18 und 20 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal, statt und ist kostenlos. Fragen können vorab an praxis@kardiologie-saalekreis.de geschickt werden.

Quelle: Universitätsmedizin Halle