Ostereier suchen im Eisenbahnmuseum am 27. und 28. März 2016

(c)tannertext
(c)tannertext
(c)tannertext

Die Deutsche Bahn informiert:

Mitfahrten auf dem Führerstand einer Museumslokomotive, Führungen, Ostereier-Suche für kleine Eisenbahnfans, das alles können Interessierte am Ostersonntag und Ostermontag erleben. Dann lädt das DB Museum Halle (Saale) große und kleine Eisenbahnfans zum Osterfest in den Lokschuppen an der Volkmannstraße ein. An beiden Tagen schaut der Osterhase vorbei und sorgt für Überraschungen speziell bei den kleinen Gästen. Auf dem Programm stehen Mitfahrten im Führerstand einer Museumslokomotive, es gibt Führungen zur Eisenbahnhistorie, bei denen die Gäste Wissenswertes über den Erhalt des historischen Fahrzeugsparks und zur Geschichte des DB Museums Halle (Saale) erfahren.
Präsentiert werden rund 20 Raritäten der Eisenbahngeschichte, Dampflokomotiven sind zu sehen sowie historische Elektro- und Diesellokomotiven. Einige Fahrzeuge dienten der früheren Lokomotiv-Versuchsanstalt Halle/Saale zur Erprobung neuer technischer Entwicklungen. Zum heutigen Fahrzeugbestand gehören unter anderem eine Güterzugdampflokomotive der Baureihe 41 1185-2 aus dem Jahr 1939 sowie die von der DDR Reichsbahn hergerichtete Schnellfahrlokomotive der Baureihe E 18 31 für bis zu 180 km/h Höchstgeschwindigkeit (Baujahr 1937).
Datum: Sonntag, 27. März und Montag, 28. März 2016
Zeit: jeweils 10 bis 17 Uhr
Eintritt: Erwachsene 2,50 Euro, Kinder 1 Euro, Familien 5 Euro
DB Museum
Volkmannstraße 39
06112 Halle (Saale)
www.db-museum.de

 

Mehr lesen …