Orgelstunde am Heiligen Abend in der Konzerthalle Ulrichskirche

(c)sr-gt
(c)sr-gt
(c)sr-gt

Traditionelles Orgelwerk neben zeitgenössischen Kompositionen, die sich vor allem aus dem musikalischen Schaffen von Komponisten bedienen, die Musik zu Filmen präsentieren, darum geht es bei der Orgelstunde am Heiligen Abend um 15.00 Uhr. Im Mittelpunkt stehen DREI WEISE KÖNIGE.

Drei Hymnen ehren drei ganz besondere Könige:
Der Löwenkönig Mufasa spricht in Situationen der Verzweiflung aus dem Himmel zu seinem Sohn Simba.
Allein diese Szene aus dem Disney Klassiker ist für bereits zahlreiche Kindergenerationen ein moralischer Begriff geworden.
Die Königin von Saba stammt aus Äthiopien und ist sowohl eine biblische Gestalt im Alten und Neuen Testament, sowie auch eine für ihre Weisheit geschätzte Königin im Koran.
Eine wunderbare Schnittmenge der Gemeinsamkeiten zwischen Islam und Christentum und ein großes Friedenssymbol zur Weihnachtszeit, besonders am Heiligen Abend. Allerdings darf ein König dabei nicht fehlen!
Mit „Großer Herr, o Starker König“ wird in J.S. Bachs Weihnachtsoratorium eine Hymne auf die Majestät Gottes ge
Alle drei Königshymnen in der Traumbesetzung Hubertus Schmidt – Posaune und Denny Wilke – Orgel.

  • Heilig Abend, 15 Uhr Konzerthalle Ulrichskirche
  • Restkarten an den üblichen Vorverkaufsstellen in Halle. Bestellungen und Ticketversand unter www.cultour-buero-herden.de

Quelle: Ulf Herden